rankweil.naturfreunde.at

Besuch bei der Bergrettung Rankweil

13 interessierte Naturfreunde Kinder in Begleitung mit deren Eltern und Großeltern besichtigten unter der Leitung von Martin Schreiber die Bergrettung in Rankweil.

 

Es wurde neben dem Einsatzgebiet die Ausrüstung, diverse Aufgaben, sowie einige vergangene Übungen und Einsätze berichtet.

 

Bei der Vakuummatratze waren wir über die Festigkeit überrascht. Neben Bergungen von verletzten Wanderern, suchen von vermissten Personen oder einer Bergung von einem Sessellift stellten wir fest, dass das Aufgabengebiet breit gefächert ist.

 

In Rankweil kann man bereits mit 17 Jahren der Bergrettung beitreten. Ein Highlight stellte für die Kinder zum Schluss das Verstecken dar. Sie wurden anschließend vom Bergrettungshund „Cooky“ gesucht und gefunden. Beim Auffinden blieb der Hund stehen und bellte so lange, bis der Hundeführer Martin ebenfalls die Kinder gesichtet hatte.

 

Ein herzliches "Danke Schön!" an die Bergrettung Rankweil!

Es war ein toller und bereichernder Abend!

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Jugend Rankweil
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche