rankweil.naturfreunde.at

Fallbach Klettersteig im Klostertal

Am Nationalfeiertag um halb zehn Uhr morgens, holte mich Dietmar von zuhause ab. Wir fuhren über die Autobahn nach Dalaas. Von dort aus liefen wir eine halbe Stunde zum Einstieg. Der Schwierigkeitsgrad war C/D. Der Klettersteig ist 650m hoch und 1000m lang. Der Fallbachwasserfall ist ein Naturdenkmal und mit 540m der höchste Wasserfall in Vorarlberg.

 

Der Einstieg ist kurz steil, dann plattig. Daraufhin folgte eine Steilwand und ein flacher Platz mit Schotter, kurz danach folgte ein leichter Teil mit stufigen Platten. Später kamen wir zu einer Bank, von der aus man einen guten Blick ins Klostertal hatte. Leider war die Bank schon besetzt und wir gingen weiter. Jetzt kam ein langer leichter Teil mit vielen Graspassagen, dann ein kleiner Überhang und danach eine glatte steile Felswand. Zuletzt kam ein erdiger Teil vor, bei dem wir uns die Schuhe ausgezogen haben. Beim Ausstieg angekommen, stärkten wir uns erst einmal, dann gingen wir einen steilen Fußweg hinunter.

 

Später fuhren wir noch in die Bludenzer Fohrenburg und aßen eine Sachertorte und tranken Kakao und Cappuccino. Etwa um halb fünf war ich wieder zuhause. Der Tag war zwar schattig aber ansonsten super!

 

Ramon (13)

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Rankweil
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche